Im Frühling...

...nichts wie hinaus

Wenn die Natur sich aus ihrer Erstarrung wieder löst und sich der Boden von unten erwärmt, wenn verschwunden geglaubtes Leben sich zurückmeldet, uns wieder beschenkt, geht ein Erwachen vor sich bei Mensch und bei Tier. Erleben Sie hautnah mit uns dieses Wunder, lassen Sie sich einladen von der Kraft des Frühlings in Südtirol und entführen von Klängen und Düften.

Während auf den Bergen der Schnee schmilzt und in Sturzbächen zu Tal schießt,
kleiden sich die etwas tiefer gelegenen Hänge mit unzähligen Krokusblüten und unter Vogelgezwitscher locken uns gut markierte Wege hinaus in die milde, erwachende und liebliche Landschaft des südlichen Eisacktales. Ein Hochgefühl an Feiheit und Lebensfreude bringt uns erst so richtig in das noch junge Jahr.

Nahtlos gehn bei uns die Winter-Aktivitäten in die Frühlings-Erlebnisse über.
Ostern haben die Schiegebiete noch offen.
Sie können noch auf die Bretter steigen und durch den letzten Schnee rauschen.

Günstig ist diese Zeit auch für einen Museumsbesuch oder der Besichtigung einer nahe liegenden Burg, einem Streifzug durch unser Dorf und Umgebung.
Außerdem genießen Sie bei uns die ältesten Spezialitäten Wochen des Landes - Eisacktalerkost vom Feinsten.
de | it | en
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK